Der Reiseführer für Barcelona und Umgebung.

Parkanlage

Sants-Montjuic

Placa de Espanya

Sants-Montjuic ist der dritte Stadtbezirk Barcelonas und befindet sich im Süden der Hauptstadt Katalaniens. Durch seine Gesamtfläche von 22,9 Quadatkilometern ist er der flächenmäßig größte Stadtbezirk und teilt sich in verschiedene Stadtviertel. Ein Drittel aller Bewohner Barcelonas lebt hier. Die wichtigsten touristischen Sehenswürdigkeiten bietet hier wohl das Stadtviertel Parc de Montjuïc an. In Sants-Montjuïc befindet sich der größte Teil des...
Weiterlesen


Nou Barris

Nou Barris

Nou Barris ist ein im Norden gelegener Stadtteil Barcelonas. Der Name enthält das katalanische Wort “Nou” für die Zahl neun. Genau genommen ist Nou Barris nämlich ein Bezirk, der selbst früher aus eben diesen neun Stadtteilen bestand. Mittlerweile besteht der Bezirk Nou Barris aus dreizehn Stadtteilen. Er erstreckt sich auf einer Fläche von über 8 Quadratkilometern und wird westlich begrenzt...
Weiterlesen


Sarria Sant Gervasi

Sarria Sant Gervasi

Im Nord-Westen der Millionenmetropole Barcelona liegt das zweitgrößte Viertel der Stadt, das bei Touristen und Einheimischen gleichermaßen beliebt ist: Sarrià Sant Gervasi, das sich in die Bereiche Vallvidrera, Tibidabo i les Planes, Sarrià, Les Tres Torres, Sant Gervasi-La Bonanova, Sant Gervasi-Galvany und El Putget i Farró gliedert. Der Bezirk verfügt über eine Fläche von rund 20 Quadratkilometer und ist von...
Weiterlesen


Horta Guinardo

Horta Guinardo

Wie viele andere Großstädte wuchs auch Barcelona erst in den letzten 100 Jahren zu seiner jetzigen Größe heran. Bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts bestand Barcelona sogar nur aus der heutigen Altstadt mit den Stadtteilen El Raval, La Barri Gothik und La Riberia. Neuere Stadtteile waren wie bei anderen Metropolen ehemals eigenständige Dörfer. So auch die Region Horta-Guinardó. Nach der...
Weiterlesen