Der Reiseführer für Barcelona und Umgebung.

IESE Business School

Mit der IESE Business School ist in Barcelona eine Managementschule von internationalem Ruf ansässig. Die Einrichtung gehört zur katholischen Universität Navarra und belegt regelmäßig in allen angebotenen Studiengängen die oberen Plätze in unabhängigen Ranglisten. Neben Spanisch ist hier auch Englisch Unterrichtssprache, so dass auf dem Campus angehende Wirtschaftsfachleute und Manager aus aller Herren Länder zu finden sind. Zusätzlich zu den Hauptstandorten in Barcelona und Madrid unterhält die IESE Business School viele Außenstellen rund um den Globus, unter anderem auch in München.

Top-Adresse für Ausbildungen im Bereich der Wirtschaft

In Barcelona residierte die IESE Business School seit 1958 in altehrwürdigen Gebäuden am Rande der Stadt, bis das Gelände 2007 um 30.000 qm auf nunmehr 100.000 qm erweitert und ein moderner Gebäudekomplex, unter anderem mit einem Hörsaal für bis zu 700 Zuhörer, errichtet wurde. Nun präsentiert sich das Institut in repräsentativ zeitgemäßem Gewande und kann erweiterte Studiengänge anbieten. Insgesamt knapp 160 Professoren sorgen für eine Lehre auf höchstem Niveau. Seit Gründung der IESE Business School konnten so etwa 40.000 Führungskräfte hier einen Abschluss machen. Akademisch hat sich die IESE Business School spezialisiert auf MBA-Programme. Dabei handelt es sich um Studiengänge der Betriebswirtschaft, die als Zusatzstudium absolviert werden. Je nach Niveau des MBA-Programms werden zusätzlich vier, sieben oder 12 Jahre Berufserfahrung als Eingangsvoraussetzung verlangt. Zugeschnitten auf die Weiterbildung von Lehrkräften im Wirtschaftsbereich ist das sogenannte IFP-Programm, das in verschiedenen Modulen den Teilnehmern moderne Lehrmethoden nahe bringt. Im PhD-Programm, also Doktoranden-Studium, im Fach Management schließlich können Studierende den höchsten erreichbaren akademischen Grad, den Doktor-Titel, erwerben. Neben dem akademischen Programm bietet die IESE Business School zahlreiche Lehrgänge für Führungskräfte an und ist Ort regelmäßig stattfindender Branchentreffen der Industrie. Die Beiträge der IESE Business School in Forschung und Lehre auf dem Gebiet der Wirtschaft werden in einer institutseigenen Zeitschrift, einem Internet-Magazin sowie durch einen eigenen Verlag veröffentlicht.

IESE Business School in einzigartiger Lage

Wie auch die “Financal Times” und “The Economist” bestätigen, bietet die IESE Business School Lehrinhalte auf Weltniveau an. Zusätzlich genießen Teilnehmer von Seminaren und Studiengängen hier den Vorteil, sich in einer ruhige Randlage von Barcelona zu befinden. Gleichzeitig jedoch ist die Innenstadt in nur 20 Minuten erreichbar und sowohl die Strände des Mittelmeers als auch die Skigebiete in den Pyrenäen bieten sich als Naherholungsgebiet zum Entspannen nach einem anstrengenden Studien-Tag an. So erfüllt die IESE Business School nicht nur akademisch alle Voraussetzungen, um als eine der weltbesten Einrichtungen ihrer Art zu gelten, sondern kann auch mit äußerst attraktiven Freizeitmöglichkeiten aufwarten.


Schlagwörter:
,

Kategorien: